ausströmen


ausströmen
aus·strö·men [Vt] (hat) 1 etwas strömt etwas aus geschr; etwas verbreitet etwas um sich herum <Hitze, Wärme, einen Geruch ausströmen; etwas strömt Behaglichkeit aus>: Die Blüte strömt einen zarten Duft aus;
[Vi] (ist) 2 etwas strömt (aus etwas) aus Gas oder Flüssigkeit strömt aus einem Behälter, einer Leitung o.Ä.

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausströmen — Ausströmen, 1) (Physik), das geräuschlose u. allmählige Abgeben der Elektricität eines positiv elektrischen, bes. mit Spitzen versehenen Körpers, durch diese an einen andern. Man bemerkt dann an diesen Spitzen, außer einem Wehen, wie vor einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausströmen — Ausströmen, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte seyn, sich stromweise ergießen, am häufigsten figürlich in der höhern Schreibart. Die Empfindungen strömen so stark, wie meine Thränen, in Klagen aus, Dusch …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausströmen — V. (Aufbaustufe) in großer Menge herausfließen Synonyme: herausströmen, entströmen (geh.) Beispiele: Aus dem Tank ist Gas ausgeströmt. Das Wasser strömt aus …   Extremes Deutsch

  • ausströmen — 1. a) ↑ ausstrahlen (1 a). b) abgehen, austreten, entweichen, herausströmen; (geh.): entströmen. 2. ausgehen, ausstrahlen, erfüllt sein, seinen Ausgang nehmen, verbreiten, verströmen; (geh.): atmen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausströmen — (sich) vermengen; (sich) vermischen; diffundieren; (sich) verbreiten; dispergieren * * * aus||strö|men 〈V.〉 I 〈V. intr.; ist〉 1. herausströmen, entweichen ( …   Universal-Lexikon

  • ausströmen — aus|strö|men …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dunst ausströmen — dunsten …   Universal-Lexikon

  • Gase [4] — Gase , gasförmige Körper. Bewegung derselben. Die S. 276 sowie unter Dampf, gesättigter, und Dampf, überhitzter, angeführten Beziehungen genügen nicht, wenn es sich um die Bewegung gasförmiger Körper[281] handelt. Im folgenden sollen die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Exhalation — Ausatmung; Aushauchung; Exspiration (fachsprachlich) * * * Ex|ha|la|ti|on 〈f. 20〉 1. 〈Med.〉 Ausatmung, Ausdünstung 2. Ausströmen (von Gasen aus vulkan. Gestein) [<lat. exhalatio „Ausdünstung“] * * * Ex|ha|la|ti|on [lat. exhalatio =… …   Universal-Lexikon

  • atmen — hauchen; Luft bekommen; Luft kriegen (umgangssprachlich); Luft holen * * * at|men [ a:tmən], atmete, geatmet: 1. <itr.; hat Luft einziehen [und ausstoßen]: durch die Nase atmen; tief atmen. Zus.: durchatmen. 2. <tr.; hat einatmen …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.